Kategorie Kultur/Tourismus
Journalistenpreis für "Tiemann testet"

Auszeichnung für die WDR Lokalzeit Münsterland: 
Das Team von "Tiemann testet" gewinnt den Journalistenpreis Münsterland 2020/2021 in der Kategorie Tourismus/Kultur!

Die Jury schreibt: "Die Sendung lebt auch von der handwerklich brillanten Umsetzung [...] durch schnelle Schnitte, besondere Perspektiven und wiederkehrende Stilmittel entsteht ein grandioses Drei-Gänge-Menü."

Glückwunsch und DANKE ❤️ an das Team von Tiemann testet:
Hannah Meloh, Jan Hering, Eva Probst, Vasco Tjong-Ayong, Carmen Dell'Oro, Torsten Höft, Mirko Kahmann, Bas Struiksma, Cooper, Tom Feuerstacke, Tommek, Michael Harmata, Eike, Ralf Hüchtebrock, David, Ralf Hildebrandt, Kathrin Hartmann und viele, viele weiter Kolleg:innen, die in der letzten SIEBEN (‼️) Jahren Kamera, Ton und Schnitt bei diesem Format gemacht haben.

>> Bericht bei WDR.de

Alle Folgen in der WDR-Mediathek

Foto: Phillip Foeting / Münsterland e.V.


Der Journalistenpreis Münsterland wird alle zwei Jahre vom Münsterland e.V. mit dem Presseverein Münster-Münsterland e.V. und der Sparkasse Münsterland Ost als Förderer ausgeschrieben.

Für den Journalistenpreis Münsterland 2020/21 waren insgesamt 205 Bewerbungen von 138 Journalistinnen und Journalisten beim Münsterland e.V. eingegangen.

Die Preisträger ausgewählt hatte eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern regionaler Medien sowie des Pressevereins Münster-Münsterland e.V. und der WWU Münster: Andrea Benstein (Studioleiterin WDR-Studio Münster), Nicolette Bredenhöller (stv. Chefredakteurin Die Glocke), Wolfram Linke (Vorsitzender Presseverein Münster-Münsterland e.V.), Prof. Dr. Armin Scholl (Institut für Kommunikationswissenschaft der WWU Münster), Dr. Norbert Tiemann (Chefredakteur Westfälische Nachrichten/Zeitungsgruppe Münsterland) und Lennart Thies (Chefredakteur Radio WMW).